edmond horn

Deutscher Chefausbilder Sensei Edmond Horn, 7.Dan

Sensei Edmond Horn, geboren 1951, begann1967 im Alter von 16 Jahren mit Goju-Ryu-Karate. 1974 fuhr er für einen Trainingsaufenthalt nach Japan und trainierte dort bei dem Sohn von Sensei Gogen Jamaguchi (9. Dan).1975 Prüfung zum 1. Dan. Ab 1975 Ausbildung bei Tokio Funasako

(7. Dan),1977 Prüfung zum 2. Dan. Seit dieser Zeit Ausbildung eigener Schüler und 1978 Eröffnung des ersten eigenen Dojos.

1981 lernte Sensei E. Horn einen Schüler von Sensei Kimura kennen.

Die gezeigten Shukokai - Techniken faszinierten ihn so sehr, dass er noch im selben Jahr beschloss nach Amerika zu gehen, um Sensei Kimura kennen zulernen und sich von ihm ausbilden zu lassen. Seit dieser Zeit und bis zum Tod von Sensei Kimura regelmäßige Ausbildung im amerikanischen Headquarter. 1983 wurde E. Horn zum Chefausbilder ernannt. 1986 Prüfung zum 3. Dan, 1989 zum 4. Dan, 1996 zum 5. Dan, 2006 zum 6.Dan und 2012  zum 7.Dan.

Sensei Edmond Horn ist Präsident und Vorsitzender des Deutschen Shukokai Karate Verbandes e.V., er hat mehr als 40 Jahre Erfahrung in Martial Arts. Sämtliche Ausbilder, die Dojos leiten oder in sonstigen Trainingsstätten unterrichten, sind direkte Schüler von Sensei Edmond Horn und haben von ihm dafür eine Lizenz erhalten. Diese Ausbilder sind zum größten Teil hauptberuflich als Karatelehrer tätig. Das Shukokai Karate Headquarter befindet sich in Pomnitz. Dort treffen sich mehrmals im Jahr alle Ausbilder Deutschlands um sich ausbilden zu lassen.                                                                                                                    << zurück

Sensei-Horn sensei-eddy-2003-2 Sensei-Edmond-Horn-1
  Button-Faust-1

Wir in Facebook

Besucherzähler

Heute111
Gestern177
Woche428
Monat3936
gesamt221903
Gäste 21

Login