Soke Shigeru Kimuras Philosophie
sensei kimura 
Es ist nicht einfach, Karate wirklich zu erlernen.
Ein seriöser Schüler wird sich bemühen nach Wissen zu suchen, auch wenn es ein Leben lang dauert. Während dieser Zeit wird er nicht nur große Fähigkeiten in der Kampfkunst erwerben, sondern auch Charakterstärke entwickeln, die ihm in seinem Leben gut zustatten kommen wird.

Die Philosophie für die Lehre der Shukokai-Kunst basiert auf einer Reihe von Stadien.
Diese Stadien planen und folgen dem physischen und spirituellen Fortschritt des Schülers während seiner Entwicklung. Am Anfang steht Frustration. Vielleicht ist es ein Kind, dem Disziplin oder Motivation fehlt ... oder ein Erwachsener, dem das Zentrale in seinem Leben fehlt.
Auf jeden Fall ist es Unzufriedenheit, die einen auf die Suche schickt.
Als Antwort bietet Shukokai eine neue Perspektive, eine andere Sichtweise auf die Dinge .... nicht nur auf deinen Körper wie er funktioniert, sondern auch auf deine Auffassung vom Leben. Um die Frustration zu beenden, müssen Ziele gesetzt werden. Dies bedeutet den Wunsch, sich selbst zu verbessern. Ziele sollten hoch genug sein, um herauszufordern, jedoch nicht unerreichbar. Shukokai liefert den perfekten Ausgleich von physischer und mentaler Herausforderung, sowie eine Reihe von erreichbaren Zielen:
 
Was werde ich lernen?
Dies ist eine Frage, die du erfahren mußt, du kannst nicht nur darüber lesen. Kurz, neben der traditionellen japanischen Philosophie, die sich hinter der Shukokai-Kunst verbirgt, wirst du lernen, deinen Körper effektiver zu gebrauchen, als du es je für möglich gehalten hast. Du wirst lernen wie Schlag-, Tritt- und Blocktechniken funktionieren, sowie die Prinzipien, die dahinter stecken.
 
Du wirst “Respekt” erlernen, die Art Respekt, die du brauchst, um Karate zu lernen, die Art Respekt, die die anderen erwarten, die Art Respekt, die du verdienst.
 
Du wirst “Anstrengung” erlernen . Du wirst deine Fähigkeiten in der richtigen Art und Weise erlernen und du wirst bald merken: je mehr du in Karate hineinsteckst, je mehr wirst du von Karate zurückbekommen.

Du wirst “Geduld” erlernen ... Du wirst nicht über Nacht ein Meister werden, aber die bei Kimura Karate gelehrten Techniken und Fähigkeiten sind unübertroffen. Und du wirst lernen, daß, wenn etwas wert ist gelernt zu werden, es wert ist, auf die richtige Art und Weise gelernt zu werden.

Du wirst “Kreativität” erlernen. Eines der ersten Prinzipien des Shukokai ist “Dich das Lernen zu lehren”. Die Schüler werden ermutigt, ihre eigenen Ideen zu erforschen und Shukokai hilft, sie hervorzuholen ... beim Karate und auch in allen anderen Bereichen des Lebens.
 
Und schließlich, jedoch nicht weniger wichtig, wirst du “Mäßigung” erlernen ... Du wirst lernen, daß Karate nicht kämpfen ist. Aber wenn Selbstverteidigung je notwendig wird, wirst du das Timing besitzen selbstsicher zu sein ... und gleichzeitig klug.
oben

Wir in Facebook

Besucherzähler

Heute133
Gestern158
Woche830
Monat2150
gesamt235950
Gäste 21

Login